Eifel Motorradtour: Kurze Runde am Rand der Eifel

Kommentare 2
Osteifel
Foto Ⓒ Thomas Hendele Fotografie, www.thomashendele.de

Zum Saisonauftakt 2020 hier mal wieder eine sog. „UHu-Tour„, sprich „Um die Hundert“ Kilometer. Wir starten an der Ahr bei Dernau (wobei eine Alternative wäre, bei Kalenborn in die Tour einzusteigen und gegen Ende über Dernau in die Höhe zu fahren).

Oberhalb von Dernau

Mit ersten Weitsichten erreichen wir Esch und biegen hier links – sehr vorsichtig – auf die B267 in Richtung Kalenborn ab.

An der Kalenborner Höhe angekommen geht es rechts nach Hilberath, einem der Tore zur Eifel.

Hilberath – Tor zur Eifel (Bild einer früheren Ausfahrt)

Wenig später fahren wir links ab und durchfahren anschließend den Ort Berg, wobei es hierbei durch eine Kehre geht, die uns anschließend wieder in die Höhe nach Freisheim führen wird.

Aufgrund der zum Zeitpunkt der Tour noch bestehenden (inzwischen aufgehobenen) Baustelle fahren wir in Freisheim rechts und an der nächsten Möglichkeit wieder links nach Eichen.

Weiter geht es über Lanzerath in Richtung Houverath.

Blick in die Ferne auf Houverath

Durch Houverath hindurch, weiter über Limbach nach Wald und hinab nach Mahlberg – immer wieder mit wunderschönen Weitsichten in die Landschaft hinein.

Kurz hinter Mahlberg biegen wir links nach Reckerscheid ab, um weiter nach Soller zu fahren.

Aussichten Richtung Eifel

Noch ein Blick in die Richtung, in die es weitergeht …

Blick in grobe Richtung Soller

… und dann geht die Fahrt weiter über Soller nach Hummerzheim.

Kurz nach der Kurve biegen wir links ab, um an dem „Rastplatz“ kurz zu verweilen.

Am Rastplatz hinter Hummerzheim

Anschließend geht es weiter nach Odesheim und Rupperath.

Unterwegs

Wir erreichen Sarscheid und fahren hier rechts hinab in Richtung Schuld.

Unterwegs nach Schuld

Der Rest der Route führt uns somit über Insul und Dümpelfeld nach Altenahr und hier über Mayschoß nach Dernau – wo wir die etwa 70 km „lange“ (eher kurze) Runde beenden. Wer die Motorradsaison 2020 noch nicht begonnen hat, für den ist diese kleine Tour vielleicht eine Idee für eine Auftakt-Tour.

—–

Wer Interesse an dem Track hat, findet diesen wie gehabt bei Outdooractive.
Einfach dem Link folgen.

2 Kommentare

  1. Reinhard Brasack sagt

    Klingt sehr interessant, gibt es davon eine GPS Datei , das würde einiges erleichtern.

    Danke.

    • Eifel Motorrad sagt

      Danke Reinhard. Den Track gibt’s wie immer am unteren Ende des Blogs… 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.