Eifel Motorradtour: Burg Eltz und Burg Pyrmont

Schreibe einen Kommentar
Osteifel / Vulkaneifel
Blick auf Burg Eltz (Foto: www.thomashendele.de)

Diesmal nehmen wir euch mit auf eine neue Tour, die wir letztlich nicht am Navigationsgerät, sondern an den vielversprechenden Stellen am Himmel ausrichteten.

So starten wir an der Rheinfähre zwischen Rheinbrohl und Bad Breisig und fahren direkt unterhalb der im 11. Jahrhundert erbauten Burg Rheineck für eine erste schöne kurvige Strecke vorbei an Gönnersdorf nach Waldorf.

Burg Rheineck

Burg Rheineck (Bild aufgenommen bei einer Wanderung)

Es geht weiter nach Burgbrohl, wo wir rechts in die Bachstraße abbiegen, um über eine schmale Fahrstrecke hinauf nach Buchholz zu fahren. Es handelt sich tatsächlich um eine Fahrstraße zur 1135 erstmals urkundlich erwähnten Alten Probstei dort, welche heute als Bauernhof genutzt wird. Die nur noch zum Teil erhaltene Kirche Sankt Servatius zählt zu einer der frühesten eingewölbten Basilika im Rheinland und ist ein geschütztes Kulturdenkmal.

Über eine kurze, aber kurvenreiche Strecke geht es wieder hinab, diesmal nach Glees und weiter zum Laacher See. Die ehemals sehr holprige Fahrstrecke wurde zwischenzeitlich in großen Teilen auf Vordermann gebracht.

Maria Laach

Maria Laach

Vorbei an der Benedektiner-Abtei Maria Laach  geht es nun über den Lava-Dome nach Mendig und hier vorbei am Flugplatz nebst Reginarisbrunnen nach Trimbs. Über Polch führt uns der Weg mit Weitsichten in Richtung Münstermaifeld.

Auf dem Weg nach Münstermaifeld

Auf dem Weg nach Münstermaifeld

Als nächstes steht ein Abstecher zur Burg Eltz an, so dass wir nach Wirschem fahren und die Zufahrt zum Parkplatz an der Burg nutzen.

Burg Eltz - Bild von einem früheren Ausflug

Burg Eltz – Bild von einem früheren Ausflug

Vom kostenpflichtigen Parkplatz führen Fußwege zur Burg, wobei der kürzere und asphaltierte Weg auf dem Rückweg sehr steil ist.
Also nicht wirklich etwas für „eingepackte Motorradfahrer“ im Hochsommer. Zum Glück fährt ein Shuttlebus zwischen der Burg und dem Parkplatz.

Es geht wieder zurück nach Wirschem und hier links über Sevenich nach Pillig.

Zwischen Wirschem und Pillig

Zwischen Wirschem und Pillig

Kurz nachdem wir letztgenannten Ort durchfahren haben, sehen wir in der Ferne auch schon die nächste Burg auftauchen: Burg Pyrmont.

Kurz hinter Pillig

Kurz hinter Pillig

Als nächstes passieren wir die Burgruine unterhalb auf der Fahrstraße.

Burg Pyrmont

Burg Pyrmont

Über Kaifenheim geht es in Richtung Kaisersesch. Hier befindet sich übrigens das Waldhotel Kurfürst, bei den Besitzern handelt es sich ebenfalls um Mitglieder des Routenteam Eifel-Motorrad.

Am Booser Maar

Am Booser Maar

Über Eppenberg, Kalenborn geht es nach Boos, wo wir eine kurze Rast am Booser Maar machen.

Vorbei am Fahrsicherheitszentrum Nürburgring (ebenfalls Mitglied im Routenteam Eifel-Motorrad) geht es noch nach Barweiler zum Hotel Hüllen (Routenteam Eifel-Motorrad).

Unterwegs

Unterwegs

Die Rückfahrt führt uns vorbei an Wirft hinauf nach Reifferscheid und wieder hinab nach Schuld. Die A61 und das Kreuz Meckenheim liegt schon in messbarer Entfernung.

—–

Den Track zur Tour, eine Übersichtskarte etc. findet Ihr bei Outdooractive.de zum herunterladen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.