Eifel Motorradtour: Abstecher auf der Anfahrt zum Nürburgring

Kommentare 2
Osteifel
Strasse Eifel

Einen Teil von Euch könnte vielleicht der nachfolgende, kurvenreichere Abstecher auf dem Weg zum Nürburgring gefallen – sofern Ihr ihn natürlich nicht schon kennt.

2016_11_EM_CDAM_d

Meist sehe ich Euch von der Autobahn 565 am Kreuz Meckenheim abfahren und – vorbei an der Sommerrodelbahn in Kalenborn – nach Altenahr und weiter Richtung Nürburgring auf der B257 fahren. Mein Tipp: Fahrt kurz vor dem Tunnel Ortsausgang Altenahr doch einfach mal rechts ab und vorbei an der Burg Kreuzberg in das Sahrbachtal.

2016_11_EM_CDAM_a

Burg Kreuzberg – im Privatbesitz

Der Straßenbelag wird schlechter, allerdings entschädigt uns die idyllische Landschaft links und rechts neben uns um ein Vielfaches. Bei Binzenbach in der Nähe der Feuerwehr teilt sich die Straße und es geht auf der linken Straße weiter. Wir schrauben uns jetzt über mehrere Kehren in recht kurzer Zeit nach oben und sind im Grunde genommen auf der Anfahrt zum Radioteleskop Effelsberg.

Bevor wir jedoch Effelsberg erreichen, geht es an der ersten Möglichkeit scharf links nach hinten in Richtung Plittersdorf. Wir durchfahren den Ort und folgen kurz nach Ortsende der Fahrstraße rechts nach Obliers. Schon nach kurzer Fahrstrecke treffen wir erneut auf mehrere schärfere Serpentinen, die uns hinab in das Liersbachtal und zunächst nach Obliers selbst bringen werden. Wir bleiben auf dieser Fahrstrecke und halten auf Liers zu.

Seid hier bitte vorsichtiger. Es handelt sich zwar um eine offizielle Fahrstraße, allerdings ist diese schon schmaler, so dass es im Gegenverkehr schon mal eng werden kann. Zumindest in den nachfolgenden Kurven ist mit schlecht zu erkennendem und fahrbahnausholenden Gegenverkehr zu rechnen.

2016_11_EM_CDAM_b

Nicht mit Motorrad zu erreichen: Die Burgruine Wensburg im Liersbachtal

Nach dieser interessanteren Wegstrecke fahren wir nun auf Liers selbst zu, queren die Brücke über die Ahr und treffen jetzt wieder auf die B257. Hier geht es dann rechts weiter in Richtung Nürburgring.

2016_11_EM_CDAM_e

Track, Übersichtskarte etc. wie immer bei Outdooractive zum Nachlesen / Herunterladen: Mehr erfahren ›

2 Kommentare

  1. Horst Brink sagt

    Kenne ich noch nicht, aber sobald wir wieder beim Holzschnitzer in Dreisbrück sind, werden wir diesen interessanten Abstecher erfahren. Danke für den Tipp, Horst

    • "Mungo" sagt

      Ist ja nur eine kleine Alternative.
      Bleib diesem BLOG gerne noch treu.
      Ich bin noch eine weitere, kurvenreiche Runde in der Ecke gefahren, die auch noch zur Veröffentlichung ansteht.

      LG: Mungo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere